Wie steht es um dein Selbstvertrauen?

Grübel nicht nach, mach den Test ↓

„Ich möchte mich von Herzen bei dir bedanken. Nach meinem Wiedereinstieg wurde mein Gehalt gekürzt, und ich war zu unsicher, um mich dagegen zu wehren. Du hast versprochen, das ist ein Prozess und so war es auch. Ich habe mein Selbstvertrauen gestärkt, und damit auch meinen Ehrgeiz. Und heute habe ich die Zusage zu einer zweistufigen Gehaltsanpassung i.H.v. 500 € erhalten. Und das obwohl ich auf 32 H reduziert habe. Deinen Account habe ich schon mehrfach empfohlen. Nichts trägt mehr zu Empowerment bei, als bei sich selbst anzufangen. Liebe Grüße.(Anja | Associate Manager)

DIE SACHE MIT DEM SELBSTVERTRAUEN

Selbstvertrauen ist wichtig. Es hat Einfluss darauf, wie wir in der Berufswelt zurechtkommen, in wen wir uns verlieben, wie wir mit unseren Kindern, Partnern und Freunden umgehen. Es ist der Schlüssel zu einem glücklichen Leben. Wer viel Selbstvertrauen hat, kann Krisen und Niederlagen besser bewältigen, sieht zuversichtlich in die Zukunft.

Doch wo kommt es her, das Selbstvertrauen? Ist es angeboren oder in der Kindheit entstanden und schwer zu ändern? Muss ich mir Selbstvertrauen mühsam erarbeiten?

Einfache Fragen sind dein erster Schritt zu mehr Klarheit. Vielleicht geben dir die Fragen bereits einen Hinweis: Wo fühle ich mich wertvoll, wo nicht. Beantworte die Fragen ganz intuitiv – ohne viel darüber nachzudenken oder sie zu bewerten. Dauert nur ein paar Minuten. Versprochen!

BLICK INS EBOOK

Teste dein Selbstvertrauen Freebie

WAS ANDERE SAGEN

Coaching Testimonial

Vera

„An dieser Stelle muss ich dir einfach mal Danke sagen. Dank deiner motivierenden Arbeit habe ich es geschafft lang gehegte Gewohnheiten in 3 Monaten loszuwerden, meine Zukunft zu planen und mich auch endlich für die Abschlussprüfung meines berufsbegleitenden Studiums anzumelden. (seit drei Jahren in Angst) In zwei Wochen ist es endlich soweit. Du machst ganz tolle Arbeit!“ 

Testimonial

Hannah

„Dank deinem `Arschtritt` habe ich mich von meinem alten, unbezahlten Job verabschiedet, zum Jahresende einen neuen Job angenommen und an mir gearbeitet. Nach 3 Monaten bin ich befördert worden und habe so mein Gehalt um 6.000 € / Jahr steigern können. Ein Studium in NLP ist in Planung. Vielen Dank nochmal und alles Gute!“

Menü